Transforming to a Cisco Intent-Based Network (IBNTRN)

 

Kursüberblick

Der Kurs Transforming to a Cisco Intent-Based Network (IBNTRN) v1.1 vermittelt Ihnen, wie die Funktionalität von Cisco® SD-Access in die Cisco Digital Network Architecture (Cisco DNA™) passt. Durch eine Kombination aus Lektionen und praktischem Lernen üben Sie den Betrieb, das Management und die Integration von Cisco DNA Center, programmierbarer Netzwerkinfrastruktur und Cisco SD-Access-Grundlagen. Sie lernen, wie Cisco absichtsbasierte Netzwerke auf dem Campus, in Zweigstellen, im WAN und im erweiterten Unternehmen bereitstellt und sicherstellt, dass Ihr Netzwerk wie vorgesehen funktioniert.

Wie Sie davon profitieren

Dieser Kurs wird Ihnen helfen:

  • Konfigurieren Sie einen offenen, softwaregesteuerten Ansatz, der das Netzwerk einfacher, flexibler und reaktionsschneller macht.
  • Nutzen Sie die Funktionen von Cisco DNA Center, um den Betrieb zu optimieren, Kosten zu senken, Bedrohungen zu erkennen und einzudämmen und das Netzwerk kontinuierlich an die Geschäftsanforderungen anzupassen.

Dieser Text wurde automatisiert übersetzt. Um den englischen Originaltext anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Zielgruppe

  • Vertriebspartner und Wiederverkäufer
  • Netzwerkadministratoren
  • Netzwerk-Ingenieure
  • Vertriebsingenieure
  • System-Ingenieure
  • Technische Architekten
  • Personal für technische Unterstützung

Voraussetzungen

Um diesen Kurs in vollem Umfang nutzen zu können, sollten Sie über die folgenden Kenntnisse verfügen:

  • Kenntnisse der Grundsätze des Netzwerk-Routing und -Switching, die dem CCNP® Enterprise Level entsprechen
  • Erfahrung mit Cisco Unified Wireless Network Technologien
  • Erfahrung mit Cisco ISE, 802.1x und Cisco TrustSec
  • Verständnis von Segmentierungstechnologien wie VLANs und Virtual Routing and Forwarding (VRF)
  • Grundlegendes Verständnis von Overlay-Technologien wie Virtual Extensible LAN (VXLAN)
  • Grundlegende Kenntnisse des Locator ID Separation Protocol (LISP).

Empfohlene Cisco-Kurse, mit denen Sie diese Voraussetzungen erfüllen können:

Kursziele

Nach der Teilnahme an diesem Kurs sollten Sie in der Lage sein:

  • Identifizieren Sie die Cisco Digital Network Architecture-Lösung, indem Sie die Vision, Strategie, allgemeinen Konzepte und Komponenten beschreiben.
  • Beschreiben Sie die Designanwendung Cisco DNA Center, das hierarchische Netzwerkdesign und die grundlegenden Netzwerkeinstellungen und beschreiben Sie die Integration von Cisco DNA Center mit der Cisco Identity Services Engine (Cisco ISE) für Automation und Assurance.
  • Beschreiben Sie das Cisco DNA Center Inventory und die verfügbaren Mechanismen zum Erkennen und Hinzufügen von Netzwerkgeräten und untersuchen Sie die Gerätekompatibilität mit Cisco DNA Center und SD-Access.
  • Beschreiben Sie die Automatisierungsfunktionen von Cisco DNA Center, wie z. B. Konfigurationsvorlagen, Software-Image-Wartung und Plug-and-Play (PnP)-Geräte-Onboarding.
  • Lernen Sie die Cisco DNA Center-Benutzeroberfläche und die verfügbaren Workflows für das Onboarding von Geräten kennen und erfahren Sie, wie Sie ein Netzwerk entwerfen und verwalten können.
  • Sie erhalten eine Einführung in Cisco SD-Access, eine Beschreibung der verschiedenen Knotentypen in der Fabric und der zweistufigen Segmentierung, die die Lösung bietet, sowie einen tiefen Einblick in die in Cisco SD-Access verwendeten Protokolle der Steuer- und Datenebene.
  • Beschreiben Sie den Cisco DNA Center-Workflow für die Bereitstellung von Cisco SD-Access, die Definition aller erforderlichen Netzwerkeinstellungen und Profile, die Definition der erforderlichen Richtlinien, die Erstellung von Fabric-Domänen und -Standorten sowie die Bereitstellung von Fabric-Knoten.
  • Erstellen und Verwalten von Fabric-Domänen und -Standorten, Bereitstellen von Fabric-Geräten und Einbinden von Endpunkten in einem einzelnen Standort oder einem verteilten Fabric-Campus-Netzwerk.
  • Beschreiben Sie die Funktionen, die für die Automatisierung und Überwachung von drahtlosen Netzwerken mit Cisco DNA Center zur Verfügung stehen, und beschreiben Sie die verfügbaren Bereitstellungsmodelle mit ihren Vorteilen und Einschränkungen, wie z. B. Wireless Over-the-Top (OTT) und SD-Access Wireless.
  • Beschreiben Sie die Cisco SD-Access Extension for IoT-Lösung, ihre Architektur und Komponenten sowie die Vorteile und Einschränkungen der Lösung
  • Beschreiben Sie die Anwendungsfälle und Migrationsszenarien für die Migration von Nutzern vom traditionellen Campus zu SD

Preise & Trainingsmethoden

Online Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
Classroom Training

Dauer
5 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
E-Learning

Nutzungsdauer
180 Tage

Preis (exkl. MwSt.)
  • Deutschland: 1.580,– €

Kurstermine

Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Dies ist ein Instructor-led Online Training, das über WebEx in einer VoIP Umgebung durchgeführt wird. Sollten Sie Fragen zu einem unserer Online-Kurse haben, können Sie uns jederzeit unter +49 (0)40 253346 140 oder per E-Mail an info@itlearningsolution.de kontaktieren.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.

Deutsch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
Online Training Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)
+ Weitere Termine...

Englisch

Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)   ±1 Stunde

Online Training Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Osteuropäische Zeit (OEZ)
Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

3 Stunden Differenz

Online Training Dies ist ein FLEX-Kurs. Zeitzone: Gulf Standard Time (GST)

6 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin! CLC Eligible
Online Training Zeitzone: Eastern Standard Time (EST) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Eastern Daylight Time (EDT)
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT)

7 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Central Daylight Time (CDT) Garantietermin!

9 Stunden Differenz

Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT)
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Online Training Zeitzone: Pacific Daylight Time (PDT) Garantietermin!
Garantietermin:   Kursdurchführung unabhängig von der Teilnehmerzahl garantiert. Ausgenommen sind unvorhersehbare Ereignisse (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers), die eine Kursdurchführung unmöglich machen.
Dies ist ein FLEX-Kurs. Alle FLEX-Kurse sind auch Instructor-Led Online Trainings (ILO). Sie können an einem FLEX-Training sowohl bei uns vor Ort im Klassenraum als auch über das Internet (ILO) von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen.

Deutschland

Hamburg Garantietermin!
München
Berlin
Frankfurt
Hamburg
München
Berlin
Frankfurt
Hamburg
Hamburg

Ist der für Sie passende Termin oder Ort nicht dabei? Wir bieten Ihnen noch weitere FLEX Trainingstermine an!